Blick auf das Ostseegymnsium

Schüler des Ostseegymnasiums organisieren Spendenaktion für Ukrainer in Greifswald

Schüler der 10b des Ostseegymnasiums Greifswald haben mehrere Kuchenbasare für alle Schüler und Mitarbeiter organisiert, deren Verkaufserlöse der ukrainischen Flüchtlingshilfe in Greifswald zu Gute kommen.

„Die Schüler haben die Initiative für die Spendenaktion von sich aus gestartet“, sagt Ilka Wermuth, die Schulleiterin des Ostseegymnasiums. Sie freut sich über die spontane Aktion, die zeige, dass die Schüler sich mit weltpolitischen Themen, die bis in ihre Heimatstadt Auswirkungen zeigen, auseinandersetzen. „Wir vermitteln unseren Schülern eine weltoffene Haltung und sind überzeugte Europäer, denn wer die Geschichte kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten“, sagt die Pädagogin.

Es sind bereits über 300,00 € zusammen gekommen, ein kleiner Beitrag, der das Leben der ukrainischen Flüchtlinge in Greifswald verbessern hilft.

Weitere Beiträge

Vorherige Beiträge
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner