Herzlich Willkommen am Ostseegymnasium Greifswald

In der Nähe des Zentrums der altehrwürdigen Hanse- und Universitätsstadt Greifswald findet man das „Ostseegymnasium Greifswald“, eine Schule in freier Trägerschaft mit angeschlossener Grundschule und Hort.
In unmittelbarer Nähe des Schulstandortes befinden sich u.a. die Schwimmhalle, der Sportplatz oder auch der Elisenhain, ein parkähnliches Naturschutzgebiet mit guter Zugänglichkeit. Das Schulgebäude steht inmitten des Geländes des Gesundheits-, sozial- und Bildungszentrums der MEDIGREIF-Unternehmensgruppe.

Voriger
Nächster

Unterricht

Das Ostseegymnasium befindet sich in Trägerschaft der seit 1991 bestehenden Berufsfachschule Greifswald GmbH, einem Unternehmen in der MEDIGREIF-Gruppe. Im Schuljahr 2001/2002 wurde der Unterrichtsbetrieb mit 22 Schüler*innen eröffnet. Seitdem haben 258 Schüler*innen an der Schule erfolgreich ihre Abiturprüfungen abgelegt.

Praktika in den Klassenstufen 8 bis 10 führen unsere Schülerinnen und Schüler in Betriebe und Einrichtungen der Region und helfen bei der späteren Berufsorientierung. Ab Klasse 11 gibt es Kurswahlmöglichkeiten. Im Schuljahr 2022/2023 werden folgende Kurse als Leistungskurse angeboten:

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II haben die Möglichkeit an einer Studienexkursion teilzunehmen. Für Schülerinnen und Schüler, die nicht in Greifswald wohnen, ist ab der Klasse 11 das Wohnen im schuleigenen Internat auf dem Schulgelände möglich. Zu den Besonderheiten des Ostseegymnasiums gehören jährlich stattfindende Skikurse und unsere traditionelle Aktivitätenwoche mit Unternehmungen wie Tauchen, Surfen, Paddeln, internationales Kochen und Reiten.

Trägerin des Ostseegymnasiums ist die BFG GmbH.

Orientierungsstufe

Unsere Orientierungsstufe ist schulartungebunden, pädagogisch aber sehr eng mit dem Ostseegymnasium verknüpft. Bei einer gymnasialen Schulempfehlung kann somit ein reibungsloser Übergang zum Ostseegymnasium erfolgen. In den wöchentlichen offenen Lerntagen lernen die Kinder sich Themen fächerübergreifend zu nähern. Darüber hinaus lernen sie die Grundlagen des naturwissenschaftlichen Arbeitens im Labor mit den dazugehörigen Gerätschaften.

Regionale Schule unter dem Dach des Ostseegymnasiums

Mit dem Schuljahr 2023/2024 wird das Ostseegymnasium um einen Regionalschulteil erweitert. Dieser  umfasst die Klassen 7 bis 10 und ist pädagogisch eng mit dem Ostseegymnasium verbunden. Die Regionalschule bereitet die Schüler und Schülerinnen auf die Mittlere Reife vor. Sie  ermöglicht somit den Zugang zu Berufsausbildungen, aber auch zu weiterführenden schulischen Bildungsgängen. Bei entsprechenden schulischen Leistungen bleibt die Möglichkeit eines Wechsels in den gymnasialen Teil des Ostseegymnasiums.

Ein typischer Schultag​

Sportplatz am Ostseegymnasium

Sport am Ostseegymnasium

Am Ostseegymnasium werden in den Klassen 5 – 10 vier Stunden Sport unterrichtet. Neben den zwei Stunden regulärem Unterricht haben unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, für zwei weitere Stunden zwischen verschiedenen Sportarten (z.B. Fußball, Volleyball, Schwimmen, Badminton und Tennis) entsprechend ihren Neigungen zu wählen. Für die Klassen 5-8 ist dieses Angebot Bestandteil der gebundenen Ganztagsschule und unterliegt keiner Bewertung. In den Klassen 9 und 10 finden diese Stunden im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts mit Benotung statt.

In den fünften Klassen wird das ganze Schuljahr Schwimmen unterrichtet. Darüber hinaus bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern von Klasse 6 – 11 jährlich einen einwöchigen Skikurs an.

Der Freizeitbereich

Der Freizeitbereich des Gymnasiums befindet sich in der unteren Etage des Gebäudes. Er ist von montags bis donnerstags bis 17:00 Uhr und freitags bis 14.00 Uhr geöffnet Die Schüler*innen , die nach dem Unterricht oder der Wochenplanarbeit noch in der Schule bleiben, werden in dieser Zeit von zwei Erziehern betreut. Diese basteln, kochen oder backen mit den Mädchen und Jungen. Die Schüler*innen können sich aber auch beim Fußball, Tischtennis, Tischkicker, Dart oder Brettspiele körperlich betätigen und ausprobieren. Es ist manchmal aber auch nur schön, zu lesen und die Zeit gemeinsam mit Freunden in diesem Bereich zu verbringen.

Das Gymnasium als gebundene Ganztagsschule bietet für ihre Schüler*innen Arbeitsgemeinschaften aus verschiedenen Bereichen an, die nach Interesse gewählt werden können. Die Arbeitsgemeinschaften finden mittwochs statt. Sie sind klassen- und jahrgangsübergreifend.

Das Angebot umfasst in diesem Jahr:

Bei Aufführungen, Basaren und Wettbewerben kann man einige Ergebnisse der Arbeit sehen.

Projekte

Reformpädagogische Ansätze und Schulprojekte

Im Rahmen der wöchentlichen offenen Lerntage werden in den Klassen 5 bis 7 jeweils an einem Unterrichtstag in der Woche zahlreiche fächerübergreifende Themen bearbeitet, wie zum Beispiel „Steinzeit“, „Westeuropa“, „Darstellung des Menschen“, „Ägypten“, „Maßstäbe setzen“, „Weihnachten“, „Dinos“, „Wasser“ und „Rom“.
In der Klassenstufe 7 beschäftigen sich die Schüler*innen  aktuell mit Themen wie „Mittelalter“, „Balladen“, „Müll“, „Kleine Teilchen“, „Entdeckungsfahrten“ und „Indien“. Dabei spielen außerschulische Lernorte, offene Lernformen und Experimentiermöglichkeiten eine besondere Rolle.
In Klasse 8 werden in mehrtägiger Blockform über das Schuljahr verteilt verschiedene Projekte realisiert. Im Wahlpflichtunterricht der Klassen 9 und 10 werden neben naturwissenschaftlichen und musisch-künstlerischen Fächern z.B. auch Kurse  zum Erwerb der Jugendleiterkarte im Fach Sport angeboten. Die Schüler*innen  der Sekundarstufe II nehmen an außerschulischen Projekten wie zum Beispiel dem „Planspiel Börse“ teil.

Träger

Die Berufsfachschule Greifswald GmbH (gemeinnützig) ist Trägerin staatlich genehmigter bzw. anerkannter Ersatzschulen der Allgemeinbildung, sowie der beruflichen Erstausbildung und Weiterbildung. Sie ist Teil der MEDIGREIF-Unternehmensgruppe und seit 1991 Mitglied im Verband deutscher Privatschulverbände. Darüber hinaus ist sie Trägerin einer KiTa.

Wir setzen dazu auf:

Aktuelles

Leistungskurs Chemie mal anders

Können Enzyme Plastik essen? Einwegplastik und Kunststoffabfall im Meer sind eine große Herausforderung für die Umwelt. In einem Vortrag für Schüler*innen der Klassen 11 und 12 des Ostseegymnasiums erläuterte Prof. Uwe Bornscheuer vom Institut für Biochemie der Universität Greifswald, wie Wissenschaftler versuchen, hier innovative Lösungen zu entwickeln. Tatsächlich wurde schon ein Bakterium in Japan gefunden,

Weiterlesen »

Grundschulorchester des Ostseegymnasiums interpretiert den Nussknacker neu

Das Grundschulorchester des Ostseegymnasiums führte kürzlich eine besondere Vorstellung im Kaisersaal der Standhalle auf. „Der Nussknacker“ – eine Mischung aus der Musik von Peter Tschaikowsky und neuen Kompositionen des Orchesterleiters und Musiklehrers Matthias Wieczorek standen ganz im Stil der Orffschen Musiktradition. Die Geschichte des Nussknackers wurde so auf eine ganz neue Art interpretiert. Der Aufführung

Weiterlesen »

Spendenübergabe an den Förderverein Kinder- und Jugendhospiz Leuchtturm e.V.

Am 19. Oktober fand der 9. Spendenlauf des Ostseegymnasiums Greifswald im Volksstadion statt. Die Schülerinnen und Schüler liefen in einer Stunde eine Gesamtstrecke von ca. 1488 km (3720 Runden) und sammelten so Spenden für einen guten Zweck. Gestern, am 14. Dezember 2022, übergaben Vertreter*innen unseres Schülerrates einen Spendenscheck in Höhe von 4.000 Euro an Frau Prejawa, Vorstandsmitglied

Weiterlesen »

Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht!

Ansprechpartnerin

Fr. Ilka Barth

Schulleiterin

Termine


Informationen & Downloads

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner